Notfallrettung

Notfallrettung ist die Tätigkeit der Rettungsdienste für Personen, die unverzüglich medizinische Hilfe benötigen, weil ansonsten schwere gesundheitliche Schäden oder gar der Tod zu befürchten sind.
In solch einem Fall ist höchste Eile geboten, um den  Betroffenen unverzüglich und im Rahmen der vorgeschriebenen Hilfsfrist erste Hilfe zu leisten.

Die Notfallrettung berührt elementare Interessen der Bevölkerung, daher ist dieser Bereich vom Staat sehr stark reglementiert und überwacht. Jeder Bürger hat einen Anspruch darauf, im Notfall schnellstmöglich zuverlässige und professionelle Hilfe zu erhalten.

promedica - 20 Jahre Erfahrung in der Notfallrettung

Seit der Gründung von promedica 1992 leisten wir Notfallrettung für die Bevölkerung in unseren Versorgungsgebieten. Derzeit sind wir an 11 Standorten in die Notfallrettung mit einbezogen.

An allen Standorten, an denen promedica in die Notfallrettung eingebunden ist, sind wir auch in die Notfallsysteme der jeweiligen Träger eingebunden. Wenn Sie also einen Rettungswagen benötigen, dann wählen Sie bitte die 112.

In der Notfallrettung setzen wir Mehrzweckfahrzeuge (MZF) ein. Alle MFZ entsprechen der gültigen Norm gemäß DIN EN 1789: Typ C. Bei diesem Typ handelt es sich um den Fahrzeugtyp mit der europaweit definierten umfangreichsten medizinischen Ausrüstung, so dass wir jeden Notfallpatienten optimal auf unseren MZF versorgen können.